Datenschutz

zum Datenschutz

 

Der Schutz Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Das schreiben an dieser Stelle jetzt alle, auch wenn es ihnen in Wirklichkeit egal ist. Die europäische Datenschutzgrundverordnung zwingt uns alle, dass wir das am Herzen liegen haben, wo es schon rein biologisch gar nicht hingehört. Wir gehen aber mutig und entschlossen einen Schritt weiter.

Wir drücken Ihnen nicht irgendwelche Cookies aufs Auge und gehen Ihnen nicht mit sinnlosen Newslettern auf den Arsch. Wenn Sie uns ein E-Mail schreiben, löschen wir es (wenn es witzig ist, lesen wir es vorher). Wir senden Ihnen keine Push Benachrichtigungen und sind an Ihren Daten – welcher Art auch immer – gänzlich uninteressiert. Das ist nicht persönlich gegen Sie, ist aber trotzdem so. Wir speichern nichts.

Einzig der Webserver merkt sich was. Die formulieren das so: "Aus Gründen der Betriebssicherheit, zur Erstellung der Zugriffsstatistik usw. werden Webserver-Logfiles erstellt. Diese Logdateien werden mit Umsetzung der DSGVO zwei Wochen lang gespeichert. Unseren Kunden (das sind in dem speziellen Fall wir) stehen unter anderem auch Error-Logdateien zur Verfügung, die beim Auffinden von Fehlern hilfreich sind. Diese werden ebenfalls nach zwei Wochen automatisiert gelöscht."

 

Und so lehnen wir uns, gänzlich unbeeindruckt von der DSGVO, gemütlich zurück und freuen uns, dass wir entspannt und voller Dankbarkeit bei einem mediterranen Mahl und einem hervorragenden Glas Weisswein einen analogen Sonnenuntergang geniessen können. Und genau das Gleiche wünschen wir Ihnen auch!

Am Bergl 6

A-6233 Kramsach

mf@studio7.tirol